Autismus

Autismus ist ein Krankheitsbild, welches in der Ukraine während der Zeit der Sowjetherrschaft sträflich vernachlässigt worden ist.
Auch heute haben autistische Menschen in der Ukraine ihren Platz in der Gesellschaft noch nicht erhalten. Von Staates wegen hört der anerkannte Autismus mit 18 Jahren auf. Um weiter finanzielle Unterstützung zu erhalten müssen sich die Eltern entscheiden, ob ihre Kinder debil oder schizophren bezeichnet werden. Meistens werden sie in entsprechende Heime geschickt.

Dank der Hilfe von B+L und Caritas international konnte 1999 die Selbsthilfegruppe „Contact“ für Eltern autistischer Kinder in Lemberg gegründet werden. 2003 war die NGO / NPO „Contact“ offiziell registriert. 2009 betreut das Zentrum ambulant bereits 50 Familien mit autistischen Kindern. Es setzt sich ein für die frühe Diagnosestellung und  informiert mit Broschüren, Videofilmen und anlässlich von Sozialbetreuungs – Seminarien über Wesen und Behandlung von Autismus.
Seit 2017 werden Wege gesucht um diese z.T schwer behinderten Menschen in einen Arbeitsprozess zu integrieren. Geschützte Werkstätten (Behindertenwerkstätte) sind in der Ukraine noch weitgehend unbekannt.

Seit 10 Jahren unterstützt Bär und Leu die Selbsthilfegruppe mit bescheidenen finanziellen Mitteln, Spielzeugen, Hilfsgütern und durch Vermittlung von Kontakten. So konnten vom Autismus – Kompetenzzentrum „Synapsis“ in Warschau (Polen) entscheidende fachliche Impulse geholt werden.

Halyna Kyrchiv, die Leiterin von „Contact“, hat selbst einen autistischen Sohn und erlebt täglich hautnah, was diese Krankheit bedeutet. Sie leitet das Autismus Zentrum „Contact“ zusammen mit zwei Fach-Mitarbeiterinnen, kämpft dafür, dass die beiden einen bescheidenen Lohn erhalten, weitergebildet werden und die Miete für die 3 Zimmer von „Contact“ bezahlt werden kann.


Halyna Kyrchiv, Leiterin und Begründerin Autismus Zentrum „Contact“


Ustim Kyrchiv mit Vater, Mutter und Schwester


Autismus Center „Contact“, hier werden die Familien ambulant betreut


Das Betreuerteam des Autismus Centers „Contact“
Adressen:
homepage : http://www.autism-contact.org.ua/
e-mail         : halynaky@gmail.com